Banner

Integrationsbeauftragter (m/w/d)

Umfang

Vollzeit

Befristung

2 Jahre

Vergütung

nach dem TVöD

Beginn

ab sofort

Ihre Aufgaben:

Allgemeine Integrationsarbeit:

  • Ansprechpartner/in und Unterstützer/in im Alltag (z. B. Behörden-, Bank- und Arzttermine, Schul- und Kindergartenanmeldungen, Erklärung der Müllentsorgung und Mülltrennung)
  • Vermittlung von Sprachmittler/innen über den Sprachmittler-Pool des MKK
  • Einbeziehung von Hilfsorganisationen (Tafel, Kleiderkammern usw.)
  • Annahme und Verteilung von Sachspenden aus der Bevölkerung
  • Unterstützung bei der Integration in Vereinen und Organisationen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche (Statusänderung „Anerkannter Flüchtling“)
  • Abhalten von wöchentlichen Sprechstunden im Rathaus (nach Terminvereinbarung)
  • Jährliche Budgetplanung

Zusammenarbeit mit der Sozialabteilung:

  • Unterstützung bei Wohnungserstbezügen (Verteilung von Sachspenden z. B. Geschirr, Möbelstücken, Haushaltsutensilien)
  • Unterstützung bei Zuweisungen (Erstkontakt mit den Flüchtlingen, Zusammenstellung von Lebensmitteln in Form von „Care-Paketen“)
  • Informationsaustausch, Teilnahme an Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen

Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen:

  • Aktivierung und Vernetzung von Ehrenamtlichen und Verantwortlichen
  • Herstellung des Kontakts zwischen Ehrenamtlichen und Flüchtlingen
  • Bearbeitung von Aufwandsentschädigungen und Fahrtkostenanträgen der Ehrenamtlichen (inkl. Gremienbeschlüsse)

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung oder abgeschlossenes Studium im sozialen Bereich, Gesundheitswesen oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Integrationsarbeit (z. B. Betreuung von Geflüchteten, allgemeine Verwaltungstätigkeiten, usw.)
  • gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • schnelle Auffassungsgabe, selbständige Arbeitsweise
  • Kreativität und Ideenreichtum
  • Freude an der Arbeit mit Menschen, Einfühlungsvermögen
  • Team-, Kontakt- und Konfliktfähigkeit
  • gute Umgangsformen
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Fähigkeit das eigene Handeln kritisch zu reflektieren
  • Bereitschaft zur Abend- und Wochenendarbeit
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • eine zunächst für zwei Jahre befristete Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar ist
  • ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • ein angenehmes und soziales Betriebsklima
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes (TVöD) und den üblichen Sozialleistungen
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung